#deineWOCHE

In der praktischen Arbeit mit Jugendlichen sind sich die Hauptamtlichen schnell einig, die Jugend von heute tick so und so. Die Jugendlichen haben einfach keine Zeit mehr fürs Ehrenamt, die Jugendlichen haben kein Interesse mehr an Politik. Aber stimmt das? Was machen „unsere“ Jugendlichen eigentlich so den ganzen Tag? Warum kommen sie so gestresst in den Konfirmandenunterricht? Welche Themen beschäftigen sie?

Diesen Fragen wollen wir auf den Grund gehen und dabei den Jugendlichen die Chance geben selber zu Wort zu kommen. Sie sollen uns zeigen wie das Leben eines Jugendlichen im Jahr 2017 aussieht.

Zeig uns wie du lebst! – Was macht die Jugend heute, wie sieht ihr Alltag aus. Dieses einmalige Projekt bildet das Leben der Jugendlichen so authentisch und hautnah ab, wie noch niemals zuvor.

In der Zeit vom 12.06-18.06.2017 filmen sich die Jugendlichen Landeskirchenweit mit ihrem Smartphone eine Woche lang selbst. Wann steht die Jugend auf, wie lange brauchen sie zur Schule, was sind die Gesprächsthemen in den Pausen, wie sehen die Hobbys der Jugendlichen aus, wo trifft man sich mit Freunden.

Alle selbstgedrehten Videos schicken die Jugendlichen an den Mediendienst. Hier wird das ganze Filmmaterial chronologisch von Montag bis Sonntag zusammengeschnitten.

jetzt anmelden deine Woche

Den Film „#deineWOCHE“ wird anschließend mit Interview und Gesprächen von anderen Jugendlichen, Pädagogen, Pastoren und Eltern versehen, um die gezeigten Bilder auch für Aussenstehende (zum Beispiel Kirchenvorständen oder Jugendausschüssen) besser einordnen zu können.